Brander Köpp

Lukas Moll: Brand ist eine familiäre Blase

30.07.2019 - Acrylfarben, Papier, Leinwände, Stifte und Tanz- schuhe sind wichtige Säulen im Leben von Lukas Moll. Seit 15 Jahren lebt er im Stadtbezirk Brand und fühlt sich hier pudelwohl. Frisch sind seine Erinnerungen an seine Kindheit und Jugend, die er mit Familie und Freunden im harmonischen Miteinander verbrachte.

Kristina Ziemons: Erfolgreiche Sportlerin

30.05.2019 - Brand ist ein wunderbar bunter Stadtbezirk, in dem rund 18.000 Menschen in friedlicher Koexistenz mit- und neben- einander leben und ihren Leidenschaften frönen. Unter ihnen ist die Branderin Kristina Ziemons, die noch mehrere Koffer in Brand hat.

Müfide Basegmez: In der Türkei geboren, in Brand zu Hause

02.04.2019 - Brand ist für mich Heimat, der Mittelpunkt meines Lebens und hier bin ich zu Hause, erklärt Müfide Basegmez stolz. Hier lebe ich mit meiner Familie im lebens- und liebenswerten Stadtbezirk Brand und arbeite auch hier, fügt die Wahl-Branderin hinzu. Ihre kleine und ihre große Liebe habe sie in die grüne Lunge Aachens gezogen.

Melanie Kehren: Tatkräftige Helferin hin den Kulissen

01.02.2019 - „Brand ist mein Lebensmittelpunkt, mein Lebens- elexier. Brand ist Heimat und an Brand habe ich mein Herz verloren!“ Melanie Kehren ist eingefleischte Branderin und 1986 in Aachen geboren. Ihr Geburtsort ist das einzige, was sie daran hindert, eine echte Braanderin zu sein, denn sie wohnt und arbeitet im Stadtbezirk.

Philipp Schmitz: Mit dem Fahrrad op d'r Brand

01.12.2018 - Der Wahl-Brander Philipp Schmitz ist auf dem Weg zum Priester. Seit 2017 lebt er im Stadtbezirk Brand und hat sich als Praktikant in der katholischen Pfarrgemeinde St. Donatus auf die Diakonweihe vorbereitet, die am 17. März durch Weihbischof Dr. Johannes Bündgens in seiner Heimatpfarre in Korschenbroich vollzogen wurde.

Susanne Schmitz: Die Generationsbrücke ist meine Leidenschaft

01.10.2018 - Leidenschaft ist ein Wort, das Susanne Schmitz häufig benutzt, wenn sie über sich, ihre Familie und über ihren Beruf spricht. Ihre Tätigkeit als Diplomsozialpädagogin bei der Generationsbrücke Deutschland (GBD), unter dem Dach der Katholischen Stiftung Marienheim Aachen-Brand beheimatet, ist mehr Berufung als Beruf.

Carolin Debey: Die Ehrenamtlerin ist ein Glücksfall für Brand

01.07.2018 - Carolin Debey ist jung, dynamisch, engagiert und zielstrebig. Die 21jährige Branderin lebt seit ihrer Geburt im Stadtbezirk wünscht sich nichts sehnlicher, als immer in oder in greifbarer Nähe ihres geliebten Brands zu leben. „Brand ist meine Heimat, hier lebt meine Familie und leben meine Freunde.“

Helmut Kaußen: KAB-Hausmeister geht in Rente

01.06.2018 - Am 30. Juni endet im Begegnungshaus der Katholischen Arbeiterbewegung (KAB) in Brand eine Ära. Nach 30jähriger engagierter Tätigkeit wird das Hausmeisterehepaar Annette und Helmut Kaußen verabschiedet. „Alles hat mal ein Ende“, doziert Helmut Kaußen. „1988 hat meine Frau den Job als Hausmeister übernommen und ich habe sie immer unterstützt.

Philipp Klein gewinnt Fotowettbewerb in Kanada

02.10.2017 - Wenn Philipp Klein durch den Stadtbezirk Brand zieht ist er meist „bewaffnet“ - mit seiner Fotokamera. Der 16jährige Teenager ist immer auf der Suche nach einem perfekten Zeitpunkt wunderbare Momente einzufangen. Dabei ist es dem Rohdiamanten der Fotografenszene egal, ob es sich dabei um Gebäude, Menschen, Natur oder Streetart handelt.

Roland Schreiber liebt die Mentalität der Brander

01.08.2016 - Die Verbindung von Roland Schreiber zum Stadtbezirk Brand entstand im Jahre 2005. Seitdem leitet der Sparkassenbe- triebswirt die Geschäftsstelle der Brander Sparkasse und hat seine Brander in den fast elf Jahren kennen- und liebengelernt. Die Mentalität der Brander komme ihm sehr nah.